Aktuelles

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eghalandrisch gspült, gredt und gsunga auf der Burg Falkenberg

Samstag, 13. Oktober, 20:00 Uhr

Am Samstag, 13.10.2018, spielt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) die „Singgruppe der Eghalanda Gmoin z’Waldsassen“ mit ihrem Leiter Alois Fischer in der Burg Falkenberg auf.

Alois Fischer ist das einzige noch lebende Gründungsmitglied der 1985 gegründeten Singgruppe.
Er begleitete schon damals die Sänger auf dem Akkordeon. Heute sind es sechs Sänger, die uns egerländische Lieder hören lassen. Sie stammen allesamt aus der näheren Umgebung des Egerlandes, einige davon sind noch im Egerland geboren. Diese Singgruppe kann auf ein überaus umfangreiches Liedgut der „Eghalanda Gmoin z’Waldsassen“, die bereits 1910 gegründet wurde, zurückgreifen.
An diesem Abend geben uns die Sänger von der Singgruppe Eghalanda Gmoin z’Waldsassen eine Kostprobe aus ihrem reichhaltigen Repertoire. Dazu spielt die Falkenberger Karpfenmusik böhmische Blasmusik. Wer also wissen will, wie es sich anhört, wenn Eghalandrisch gspült, gredt und gsunga wird, darf diesen böhmischen Abend auf der Burg Falkenberg nicht versäumen.
Eintritt frei.
Spenden sind erwünscht.

Details

Datum:
Samstag, 13. Oktober
Zeit:
20:00 Uhr
nach Oben